The night is dark and full of terrors.

Um mich gerade etwas von Biophysik abzulenken und mal einen anderen Weg zu nutzen, als bei Far Cry Leute abzuschießen, schreibe ich nun mal einen Blogeintrag. Auf jeden Fall bin ich für meine Verhältnisse relativ fleißig. Habe jetzt alles auf Karteikarten, werde nun die Fragenkataloge beantworten und das dann hoffentlich verstehen und auswendig lernen. Habe nicht mehr ganz eine Woche.

Ich muss übrigens wirklich mal Geld sparen, wer weiß was demnächst noch so kommt.

Anekdote: Gestern Abend war ich bei meinem Freund, wir kommen ins Wohnzimmer, wo sein Mitbewohner mit einem Kumpel sitzt und Xbox zockt. Ich trage einen braunen Rock, nen rotes Shirt und hab ne Kette um den Hals. Würde das jetzt nicht als besonders aufgetakelt bezeichnen. Mitbewohner: „Mensch, was hattest du denn heute vor? Du sieht so chic aus!“. Weiß nicht, ich glaub ich nehme das jetzt mal positiv, dass ich sonst einfach immer.. lässiger rumlaufe? Weiß nicht. Die guten alten Bandshirts ❤

(Graphic Novel Band 1. Ich wünschte, ich hätte viel Geld.)
(Ikea-Kunstblumen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 26. September 2012 um 12:52 veröffentlicht und ist unter Foto, Konzert abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „The night is dark and full of terrors.

  1. Sie hat einen Blog! Warum wusste ich davon nichts? Freu mich sehr wieder was von dir lesen zu können ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: